Zertifikate und Markenzeichen

Nachfolgend finden Sie die Markenzeichen und Zertifikate, die im Sportbetrieb des TSV eine Rolle spielen.

GYMWELT

GYMWELT ist ein von den Turnerbünden entwickeltes und geschütztes Markenzeichen für moderne und qualitativ hochwertige Angebote  im Freizeit-, Fitness- und Gesundheitssport der teilnehmenden Vereine.

Ziel der GYMWELT ist es, alle Menschen anzusprechen, die gemeinsam mit Spaß und Freude für die eigene Gesundheit aktiv sein möchten und sie für die attraktiven Bewegungsangebote im Verein zu begeistern. Mit dem einheitlichen Erkennungszeichen GYMWELT werden die vielfältigen Angebote der teilnehmenden Vereine regional und landesweit in der Öffentlichkeit kommuniziert.

Die gleichbleibend gute Qualität der GYMWELT-Angebote wird durch die Aus- und Fortbildung der über 11.000 lizenzierten Übungsleiter in den 3.000 gemeinnützigen Turn- und Sportvereinen in Baden-Württemberg sichergestellt.

(aus "Beschreibung GYMWELT" des DTB)

Der TSV Schnait ist seit 2001 Mitglied in der GYMWELT des DTB.

TURNEN!

Energie, Dynamik, Ästhetik und Können - diese vier Eigenschaften zeichnen den Spitzensport in den drei olympischen Sportarten Gerätturnen, Rhythmische Sportgymnastik und Trampolinturnen sowie beim Rhönradturnen aus.

Das Image der Marke TURNEN! wird stark durch die Ergebnisse unserer Athletinnen und Athleten bei nationalen und internationalen Wettkämpfen geprägt.

Für seine Mitglieder bietet der Schwäbische Turnerbund im Gerätturnen Wettkämpfe ab acht Jahren als jahrgangsabhängige Einzel- und Mannschaftswettkämpfe in allen Altersklassen an. Gleichbedeutend sind Wettkämpfe im Breiten- wie auch im Spitzensport.

TURNEN! ist ein weiteres Markenzeichen des DTB, mit denen qualitativ hochwertige Angebote in den entsprechenden Sportarten gekennzeichnet werden. 

(inhaltlich entnommen der Darstellung des Markenzeichens "TURNEN!" beim STB)

Nähere Infos zum Markenzeichen "TURNEN!":

TURNEN! - Sportangebote
des TSV:

Kinderturnen

Kinderturnen ist das vielseitige Bewegen, Spielen und Fertigkeitserlenen an und mit Geräten. Dabei bietet es den Kindern die Bewegungs- und Erfahrungsräume, die sie für eine gesunde körperliche, geistige, emotionale und soziale Entwicklung brauchen.

Im Kinderturnen werden alle motorischen Grundfertigkeiten regelmäßig angesprochen und ist somit ideal für Kinder, die in allen Bereichen vielfältig gefördert werden sollen. In Spiel- und Übungsformen werden neben den motorischen Fähigkeiten die Exekutiven Funktionen, sowie die Sprachfähigkeiten der Kinder gefördert. Die Kinder werden vom Eltern-Kind-Turnen bis zum Kinderturnen in den ersten zehn Lebensjahren bestmöglich gefördert und bekommen so die Grundlage für ein lebenslanges Sporttreiben.

"Kinderturnen" ist das dritte Markenzeichen des DTB, mit denen qualitativ hochwertige Angebote gekennzeichnet werden, die den Vorgaben des DTB entsprechen. 

(aus Darstellung des Markenzeichens "Kinderturnen" beim STB)

Nähere Infos zum Markenzeichen "Kinderturnen":

GYMWELT - Sportangebote
des TSV:

wbrs- Anerkennung


Der Württembergische Behinderten- und Rehabilitationssportverband e.V. (wbrs) gehört mit ca. 25.000 Mitgliedern in über 400 Vereinen zu den mitgliederstärksten Behindertensportverbänden in Deutschland.

Der Verband bietet zahlreiche Angebote für u.a. Amputierte, Diabetiker, Gefäßerkrankte, Wirbelsäulenerkrankte, Geistig Behinderte, Krebsnachsorgepatienten, psychisch Erkrankte wie auch für Menschen ohne Behinderung.

Das Angebot des wbrs gliedert sich in die drei Säulen des Behindertensports: Leistungs-, Breiten- und Rehabilitationssport.

Im Rehabilitationssport bietet der wbrs mit speziell ausgebildeten Übungsleitern in zahlreichen Rehabilitationssportgruppen Möglichkeiten an, sich mit der besonderen Problematik der erworbenen Behinderungen auseinanderzusetzen.

(aus "Wir über uns"  des wbrs)

Der TSV Schnait ist seit der Verschmelzung mit der VSG Weinstadt-Remshalden im Jahr 2013 Mitglied im wbrs.

Aktuell bietet der TSV zertifzierte Sportangebote im Bereich Rehabilitationssport Orthopädie und Neurologie an.

SPORT PRO GESUNDHEIT

Das Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT, welches gesundheitsorientierte Sportangebote auszeichnet, wurde vom DOSB gemeinsam mit der Bundesärztekammer entwickelt. Es hat klar definierte Ziele und Kriterien (u.a. zielgruppengerechtes Angebot, standardisierte Organisationsstrukturen und Übungsinhalte) und schafft Orientierung im Dschungel der zahlreichen, mittlerweile auch von kommerziellen Einrichtungen angebotenen Programme des Gesundheitssports.

SPORT PRO GESUNDHEIT verfolgt kurzfristige Ziele wie die Stärkung von physischen und psychosozialen Gesundheitsressourcen, die Verminderung von Risikofaktoren sowie die Verbesserung der Bewegungsverhältnisse. Im Kern zielen die Bemühungen von SPORT PRO GESUNDHEIT aber auf eine langfristige Bindung an gesundheitssportliche Aktivität sowie die Bildung einer eigenen Gesundheitskompetenz; auf eine Nachhaltigkeit also, die sich im Idealfall im lebenslangen Sporttreiben äußert. 

Um diesen Ansprüchen gerecht zu werden, erfüllen sowohl die Kurse, die mit dem Siegel SPORT PRO GESUNDHEIT ausgezeichnet werden, wie auch deren Übungsleiterinnen und Übungsleiter als auch die anbietenden Vereine klar bestimmte Qualitätskriterien.

(aus "Beschreibung SPORT PRO GESUNDHEIT" des DOSB)

Das Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT wird jeweils für eine Gültigkeitsdauer von zwei Jahren verliehen. Der TSV Schnait ist seit 2001 durch das Qualitätssiegel ausgezeichnet.

Nähere Infos zum Qualitätssiegel:

Zertifizierte Sportangebote
des TSV:

Pluspunkt Gesundheit.DTB

Der Pluspunkt Gesundheit.DTB ist eine Auszeichnung für besondere Gesundheitssport-Angebote im Verein, die festgelegte Qualitätskriterien erfüllen!

Als erste Sportorganisation hat der DTB bereits 1994 das Qualitätssiegel Pluspunkt Gesundheit.DTB für Gesundheitssportangebote im Verein geschaffen. Die Einführung des Qualitätssiegels unterstreicht die Zielsetzung, flächendeckend qualitativ hochwertigen Gesundheitssport in den Vereinen anzubieten und diesen kontinuierlich zu verbessern.

Der Deutsche Sportbund hat im Jahr 2000 gemeinsam mit dem DTB und der Bundesärztekammer eine Dachmarke für Qualitätssiegel im Gesundheitssport eingeführt: SPORT PRO GESUNDHEIT. Alle präventiven PLUSPUNKT GESUNDHEIT.DTB - Angebote werden automatisch auch mit SPORT PRO GESUNDHEIT ausgezeichnet.

Ziele und Qualitätskriterien des Pluspunkt Gesundheit.DTB entsprechen dabei denen des Siegels „SPORT PRO GESUNDHEIT“. 

(aus "Beschreibung "Pluspunkt Gesundheit.DTB" des DTB)

Der TSV Schnait ist seit 2001 Inhaber des Qualitätssiegels des DTB.

Nähere Infos zum Qualitätssiegel:

Zertifizierte Sportangebote
des TSV:

Deutscher Standard Prävention

Seitens der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) wird seit 2014 das Prüfsiegel  „Deutscher Standard Prävention“ vergeben. Es wird vergeben in den vier Handlungs­feldern Bewegung, Ernährung, Stress­bewältigung / Entspannung und Sucht­mittelkonsum als Zerti­fizierung für Präventions­kurse, die von den gesetzlichen Kranken­kassen anerkannt sind. Neben eigenen Qualitätsvorgaben an Inhalt, Organisation und die Übungsleiter ist insbesondere Voraussetzung für die Zertifizierung, dass das Sportangebot vom DTB mit dem Prüfsiegel „SPORT PRO GESUNDHEIT“ ausgezeichnet ist.

Versicherte der GKV erfahren durch das Prüfsiegel sofort, dass die Krankenkassen die Kosten für diese Präventionskurse anteilig oder vollständig übernehmen.

(inhaltlich entnommen der Darstellung "Deutscher Standard Prävention" der GKV)

Der TSV Schnait hat dieses Prüfsiegel erstmals 2014 erhalten für die Kurse „Rücken Aktiv“ und „Rücken Fit“.

Nähere Infos zum Prüfsiegel:

Zertifizierte Sportangebote
des TSV: